Deutsch | Englisch baner AGB - technische InfoImpressum     Produktbilder • Startseite
• Hygiene
• Praxiseinrichtung
• Praxisplanung
• Partner
• News
• Kolloidales Silber
• Kontakt
• Angebotsanfrage

• Validierte Instrumentenaufbereitung
• Hygiene-Tipp Handschuhe

Validierte Instrumentenaufbereitung oder lieber Ärger mit der Aufsichtsbehörde?



Die neuen RKI-Richtlinien vom 01.10.2012 besagen, dass ein validiertes Verfahren in der Instrumentenaufbereitung eingesetzt werden muss. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die Einführung eines Qualitätsmanagementsystems keine Validierung darstellt. Insbesondere kann die manuelle Aufbereitung grundsätzlich nicht wirksam validiert werden. Dieses hat auch das nordrhein-westfälische Oberlandesgericht (Az. 13 A 810/12) bestätigt, indem es eine entsprechende Verfügung der Bezirksregierung an eine Zahnarztpraxis für rechtens erklärt hat. Aber auch eine maschinelle Aufbereitung führt nicht automatisch zur Rechtssicherheit.

Wir möchten Sie von diesen Haftungsrisiken befreien und bieten Ihnen einen ersten Hygienecheck für eine Kostenpauschale von nur 750€ + gesetzliche Mwst. an. Der zertifizierte Hygieneberater Georg Ass wird eine unverbindliche Praxisbegehung bei Ihnen durchführen und die wesentlichen Schwachpunkte ermitteln sowie Ihnen kostengünstige rechtssichere Lösungen vorstellen. Danach entscheiden Sie völlig frei, ob Sie weitergehende professionelle Unterstützung in Anspruch nehmen wollen oder nicht. Zögern Sie nicht, Ihre Praxis "hygienesicher" zu machen! Bestellen Sie Ihren Hygienecheck einfach per Mail an georg.ass@aerztemoebel-direkt.com


Weiter >